Orgon - Heilkraft des Universums

Orgon ist nichts anderes als die uns ständig umgebende Energie aus dem Kosmos. Das wussten die Chinesen schon vor Tausenden von Jahren, sie nannten diese Universalenergie Chi. Je nach Herkunftsland bezeichnet man diese Lebensenergie z.B. auch als Bio-Energie, kosmische Energie, Bioplasma, Prana, Od oder Vitalenergie. 

 

Mit dem Orgonstrahler ist es möglich, reine kosmische Energie, die sogenannte Orgon-Energie zu sammeln. Sie wird gereinigt, konzentriert und dann wieder an der Spitze des Orgonstrahlers abgegeben. Mit dieser Orgon-Energie kann es möglich sein, einen energetisch verarmten Körper wieder aufzubauen, indem ihm eben diese fehlende Lebensenergie zuführt wird. 

 

Alles auf dieser Erde besitzt eine Eigenfrequenz, schwingt in einem ganz bestimmten Schwingungsmuster. Durch den Orogonstrahler kann die Wurzel der Krankheit behandelt werden. In erster Linie wird dem Körper Lebensenergie zugeführt, Energieblockaden können aufgelöst werden. Die in Resonanz schwingenden Körperzellen können die Heilimpulse aufnehmen und auf dem Wege der Interferenz krankmachende Störschwingungen löschen . 

 

Auch alle Organe und jede Krankheit haben ihr eigenes Schwingungsmuster. Wird dem Körper nun genau das entgegengesetzten Schwingungsmuster zugeführt, kann die krankmachende Schwingung neutralisiert werden. 

 

Orgon kann andere Therapieformen optimal ergänzen und unterstützen. 

 

Quelle: - Leben ohne Ärzte, Ferry Hirschmann